Kategorie: Datenschutznews

Benennung und Zuteilung von Verantwortlichkeiten im Datenschutz

Benennung und Zuteilung von Verantwortlichkeiten im Datenschutz

10 Schritte zum Aufbau eines Datenschutzmanagementsystems –Teil 2 Für die Benennung und Zuteilung von Verantwortlichkeiten im Datenschutz muss zuerst die gesetzlichen Anforderungen berücksichtigt werden. In der DSGVO gibt es immer einen „Verantwortlichen“ als juristischer Vertreter der Organisation. Dabei sind die natürlichen oder juristischen Personen mit Entscheidungsgewalt gemeint. Laut der DSGVO heißt es: „Verantwortlicher“ die natürliche …
Weiterlesen


Das Datenschutzmanagementsystem

Managementsysteme

Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) schreibt jedem Unternehmen vor, alle datenschutzrelevanten Vorfälle, Ereignisse und Aspekte zu dokumentieren. Die Umsetzung des Datenschutzes für das Unternehmen soll zentral geplant und gesteuert werden. Diese Aufgabe soll der Datenschutzbeauftragte bzw. entsprechende Datenschutzkoordinatoren übernehmen und soll ein direktes Vortragsrecht bei der obersten Leitung genießen können. Für die Umsetzung im Unternehmen sind die …
Weiterlesen


Definition einer Datenschutzrichtlinie

Definition der Datenschutzorganisation in Richtlinien

10 Schritte zum Aufbau eines Datenschutzmanagementsystems –Teil 1 Für eine Datenschutzrichtlinie sollten verschiedene Punkte berücksichtigt werden. Im ersten Schritt muss es ein entsprechendes Interesse der obersten Leitung geben, damit diese Regelungen auch im gesamten Unternehmen gelebt werden. Anschließend sollten entsprechende Mitarbeiter und Partner einbezogen werden, um eine solche Richtlinie zu kreieren. Es empfiehlt sich wenigstens, …
Weiterlesen


Spezialseminar „IT-Security“

Unser Berater Michael Unger hält am 05.11.2018 ab 19:00 Uhr ein kostenfreies Spezialseminar. Um an dem Spezialseminar „IT-Security“ teilzunehmen, nutzen Sie bitte den folgenden Link: http://hsbakademie.adobeconnect.com/r4c5jitdwck3/ (bitte „Als Gast eintreten“) Digitalisierung spielt in unserer heutigen Gesellschaft eine immer größere Rolle. Für Unternehmen und Organisationen stellt es die Basis einer sicheren Geschäftstätigkeit dar. Fachdozent Michael Unger spricht über …
Weiterlesen


Datenschutz auf der Website

Die Impressumspflicht Nach dem Telemediengesetz (TMG) müssen alle gewerblichen Web-Auftritte, sowohl von öffentlichen als auch von nicht-öffentlichen Stellen, ein Impressum aufweisen. Es können von dieser Impressumspflicht rein private Websites ausgenommen werden, wenn diese keine gewerblichen Charakter haben. Der erste Schritt zur Rechtskonformität und somit auch des korrekten Datenschutz auf der Website ist ein Impressum. Ein …
Weiterlesen


Beratung zur DSGVO

Mit Inkrafttreten der Datenschutzgrundverordnung (kurz DSGVO) am 25. Mai 2018 begleitet viele Selbstständige und Unternehme eine gewisse Rechtsunsicherheit. Bei dieser Änderung der Gesetzmäßigkeit ist gibt es auch Chancen die Datenverarbeitung innerhalb ihrer Firma und ihre Datensicherungsmaßnahmen auf Herz und Nieren zu prüfen und bei Bedarf zu optimieren. Das kann auch Vertrauen bei den Kunden schaffen …
Weiterlesen


Der Datenschutzbeauftragte

Für die viele Unternehmen ist die Benennung eines Datenschutzbeauftragten verbindlich, nicht erst seit dem 25. Mai 2018, sondern schon aus dem BDSG, kam die Forderung nach einem Datenschutzbeauftragten für bestimmte Unternehmen. Dieser kann für Unternehmen einen großen Mehrwert bieten, um etwaige Datenschutzlücken zu schließen, Risiken zu erkennen und Vertrauen bei Mitarbeitern und Kunden zu schaffen. …
Weiterlesen


Top